Über uns

ERFDE Einfach überwältigend war der Ansturm zur Neueröffnung der Traditionsgaststätte Rahn in Erfde. Nicht alle Besucher fanden eine Sitzgelegenheit. Das Besitzerehepaar Sarah (27) und Sönke Thede (32) war von dem Zuspruch begeistert. „Wi mokt de Döör open, und ju komt to Hunderte“, sagte der Gastwirt.

Die Eröffnungszeremonie wurde begleitet von der Stapelholmer Tanz- und Trachtengruppe und dem Erfder Feuerwehrmusikzug. Bürgermeister Thomas Klömmer überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde. „Eure Entscheidung ist mutig, und Erfde ist froh darüber, über zwei Gastwirtschaften mit Saalbetrieb zu verfügen“, so Klömmer. Bei einem Rundgang durch das Gebäude konnten die Besucher die vielen Veränderungen bestaunen. Ganz bewusst hat das Betreiberehepaar am Traditionellen festgehalten.

Das Ehepaar Thede weist darauf hin, dass die Gaststätte nur auf Anmeldung für Veranstaltungen und Gruppen geöffnet wird. lat

 

Über uns